Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

Wissenschafterin besucht Kindergärten

Die Wissenschaftlerin Frau Dr. Bönsch-Kauke besuchte am 28. und 29. Oktober 2008 zwei Kindergärten. Gerne ließ Sie sich von den Kindern erklären, wie das Schachspiel funktioniert. Beeindruckend war, was die Kinder im Alter von 3-6 Jahre bereits alles über das Schachspiel wussten.

Arbeitsgruppe tagte

Am Dienstag den 28.10.08 tagte erstmals die Arbeitsgruppe der Erzieher(-innen) im DRK-Gebäude. Geleitet wird die Arbeitsgruppe von Frau Silvia Mahle. Bei der ersten Sitzung waren zu Gast Frau Dr. Bönsch-Kauke (wissenschaftliche Leitung), Herr Dr. Ernst Bönsch und Ralf Schreiber (Projektleiter). Die Arbeitsgruppe wurde eingerichtet, damit ein Erfahrungsaustausch zwischen den Kindergarten-Einrichtungen stattfindet.

Elternseminar Grundkurs 1 findet am 29.11.08 im DRK statt

Am Samstag den 29.11.08 findet im Gebäude des DRK Hattingen innerhalb des Kindergartenprojektes der Schach-Grundkurs I statt. In diesem Seminar werden Informationen zum Projekt gegeben und die Grundlagen des Schachspiels vermittelt. Außerdem wird ein Kinderhort angeboten. Das Anmeldeformular befindet sich im Downloadbereich. Das Formular kann direkt an Ihrem Rechner ausgefüllt und über den im Formular befindlichen Button "per E-Mail" abgeschickt werden.

Eltern können am Projekt mitmachen

Wir würden uns freuen, wenn Eltern das Projekt "Schach für Kids" unterstützen. Wer möchte, kann mit einem sogenannten Elterntagebuch am Projekt direkt teilnehmen. Indirekt können Sie Ihr Kind und das Projekt unterstützen, in dem Sie mit Ihrem Kind Schach spielen. Wir interessieren uns für Beobachtungen bezüglich der Entwicklung Ihres Kindes. Diese Beobachtungen müssen nichts mit Schach zu tun haben. Beobachtungen wie z.B. in den Bereichen Merkfähigkeit, Sozialverhalten, Fantasie, Konzentration, Vorraussicht, Spielverhalten usw. usw. interessieren uns. Das notwendige Formular, dass Sie auch anonym ausfüllen können, finden Sie im Downloadbereich. Das Formular kann direkt an Ihrem Rechner ausgefüllt und über den im Formular befindlichen Button "per E-Mail" abgeschickt werden.

Stiftung Mercator fördert das Projekt "Schach im Kindergarten"

"Schach im Kindergarten" geht in die nächste Phase. Nachdem das Pilotprojekt sich im Praxistest in 157 Kindergärten des Ennepe-Ruhr-Kreises erfolgreich bewährte, hat sich die Stiftung Mercator bereit erklärt, eine wissenschaftliche Studie die die bisherigen Ergebnisse auf wissenschaftlicher Ebene bestätigen soll, großzügig zu unterstützen. Diese Studie soll als Grundlage für eine landes- und bundesweite Anwendung dienen und soll hierzu zwei Fragen beantworten: "Fördert Schach die Entwicklung bzw. die Persönlichkeit von Kindergartenkindern?" "Ist das Schachspiel ein pädagogisches Hilfsmittel für Erzieher(-innen) in Kindergärten/Kindertagesstätten?"

Ergebnisbericht wird der Presse vorgestellt

Am 07.11.07 wurden die Ergebnisse des Pilotprojektes "Schach im Kindergarten" im Kreishaus des Ennepe-Ruhr-Kreises der Öffentlichkeit vorgestellt. Schirmherr Landrat Dr. Arnim Brux und der Initiator Ralf Schreiber konnten erfreulicherweise überdurchschnittlich positive Ergebnisse bekannt geben. Die Frage ob Schach die Entwicklung und Persönlichkeit von Kindergartenkindern fördert, kann eindeutig mit ja beantwortet werden. Die teilnehmenden Pädagogen haben eindeutig erklärt, dass das Schachspiel auf spielerische Weise bei den Kleinen nicht nur das räumliche denken, sondern vor allem auch Konzentration logisches Denken, geplantes handeln und Kreativität fördert. Die Kinder haben das Schachspiel zu 98% angenommen und haben mit 91% ein langfristiges Interesse gezeigt. 91% der Kindergärten sehen Schach als pädagogisches Mittel an und werden es auch nach dem Projektablauf einsetzen. Weitere Ergebnisse gibt es demnächst auf dieser Seite.

Die Projektergebnisse werden veröffentlicht

Am 1. März startete der Schachverein Hattingen e.V. unter der Schirmherrschaft des Landrates Dr. Arnim Brux das Projekt „Schach im Kindergarten" im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis. Dieses Pilotprojekt ist für Deutschland einzigartig und soll bei Erfolg in ganz NRW umgesetzt werden. Unterstützt wurde der Ausrichter und Organisator Schachverein Hattingen e.V. durch die Sponsoren AVU, Stadtwerke Witten, Sparkasse Hattingen, Stadtsparkasse Schwelm, Stadtsparkasse Gevelsberg, Sparkasse Ennepetal und tick-TS AG. Durch diese Unterstützung hatte der Schachverein Hattingen e.V. die Möglichkeit 179 Kindergärten im Ennepe-Ruhr-Kreis mit einem Schachpaket, bestehend aus einem Schachbrett, Schachfiguren, einer Regelkunde und einer 90 Seiten starken Arbeitsunterlage als Loseblattsammlung kostenlos auszustatten.

Turmgeschichten Teil 2 ist da

Am Samstag den 30. Juni 2007 findet beim Schachverein Hattingen e.V. innerhalb des Kindergartenprojektes der Schach-Grundkurs II statt. Das Seminar ist geeignet für die Teilnehmer des Grundkurses I und für Interessierte, die bereits die Züge der Figuren beherrschen oder Ihr Wissen wieder auffrischen wollen. Wie schon beim letzten male wird wieder ein Kinderhort angeboten. Hier der Flyer zum Download.

Turmgeschichten von Anja Hylla

​Dass Schach die Kreativität bei den Kindern fördert ist uns bewusst, dass unsere Aktion aber auch eine Schriftstellerin zu Tage fördert, erfreut uns sehr. Frau Anja Hylla aus dem Ev. Kindergarten Stockum hat uns zum einen eine neue Version der Weizenkornlegende und zum anderen eine eigene Geschichte vom Turm zur Verfügung gestellt. Die Weizenkornlegende wurde speziell für die KiGa-Kinder modifiziert. In Kürze wird schon Teil 2 der Turmgeschichte hier zur Verfügung stehen. Frau Hylla und natürlich auch wir sind daran interessiert, was Sie und Ihre Kinder von dieser Geschichte halten. Die Geschichten können unter Downloads herunter geladen werden.

Projekt-Teilnehmer aus South-Africa

Foto: Jonas Piela

Am 01. März startete das Projekt "Schach im Kindergarten". Seitdem fragten viele Kindergärten, Eltern und Verbände aus ganz Deutschland bei uns an, ob Sie auch, außerhalb des Projektgebietes Ennepe-Ruhr-Kreis, an dem Projekt teilnehmen können. Die weiteste Anfrage allerdings stammt aus Durban in Südafrika. Dort, in der Ethembeni Special School, die sich um körperlich behinderte und sehbeeinträchtigte Kinder kümmert, engagiert sich Jonas Piela aus Herdecke, um sozial schwachen Menschen zu helfen. Hierbei setzt er auch das Schachspiel ein. Es steht außer Frage, dass Schach hierbei eine Hilfe sein kann und sei es nur, um eine Brücke zwischen zwei Kontinenten zu schlagen. Ein einfaches Beispiel dafür ist die im nächsten Jahr in Dresden stattfindende Schach-Olympiade.

Eltern folgen ihren Kindern

Im Rahmen des Projektes "Schach im Kindergarten" richtete am Samstag den 24.03.07 der Schachverein Hattingen e.V. den ersten Grundkurs für Eltern aus. 25 Eltern und Kindergärtnerinnen nahmen erfolgreich an diesem Seminar teil. Viele brachten ihre Kinder mit. Die 15 Kinder wurden von zwei Kindergärtnerinnen betreut und es dauerte nicht lange, da spielten die Kinder ebenfalls Schach.

Schwups da war der Bauer weg

So heißt nicht nur ein Schachbuch von Dr. Helmut Pfleger, nein, so geschehen in einem Hattinger Kindergarten. Tatsächlich fehlte beim ausgelieferten Spielmaterial ein weißer Bauer. Aber kein Problem, kurz die Hotline angerufen und der Bauer wurde nachgeliefert. Sollte bei Ihnen also das Spielmaterial nicht vollständig angekommen sein oder beim Spiel mit den Kindern einmal eine Figur abhanden kommen, so rufen Sie einfach die Hotline an. Wir besitzen eine Krabbelkiste mit diversen Schachfiguren. Da findet sich mit Sicherheit eine Ersatzfigur.

Spielmaterial

Da wir inzwischen mehrere Anfrage erhalten haben, ob wir das Spielmaterial, das wir den Kindergärten zur Verfügung gestellte haben, auch zum Kauf anbieten, darf ich Ihnen mitteilen, dass Sie hier in Kürze die von uns empfohlenen Materialien und Literatur bei uns bestellen können. Das Spielmaterial können Sie bereits jetzt erhalten. Das Klappbrett inkl. Kunststofffiguren im Stoffbeutel mit Kordelzug inkl. Versand und 19% MwSt. 19,95 €. Bestellungen bitte an: mail@schach-fuer-kids.de

Hinweis

Über den Button KiGa-Fragen links im Menü kommen Sie in den Bereich, in dem Ihre Fragen von uns beantwortet werden. Alle Fragen werden anonym veröffentlicht. Da diese Internetseite noch nicht komplett fertig gestellt ist, werden wir Sie an dieser Stelle über neue Freischaltungen informieren. Über Hinweise usw. freuen wir uns.

Kontakt

Alle teilnehmenden Kindergärten werden gebeten, eine E-Mail Adresse bekannt zu geben, unter der die genannten Kontaktpersonen für das Projekt erreichbar sind. Dies kann natürlich auch eine private E-Mail Adresse sein.

Einführungsseminar durchgeführt

Beim Einführungsseminar haben sich heute in Hattingen 50 Kindergärtnerinnen über die Vorteile von "Schach im Kindergarten" informiert. Bernd Rosen berichtete über seinen schachlichen Werdegang, über seine Erfahrungen im Bereich Kinderschach und über den Nutzen für die Kinder. Des Weiteren wurde eine Anleitung für die Loseblattsammlung verteilt. Außerdem erhielten die Kindergärten die Telefonnummer der für die Teilnehmer eingerichtet wurde.

Kindergartenprojekt

Dozent Bernd Rosen

Am Donnerstag den 01. März 2007 findet zwischen 10 und 12 Uhr beim Deutschen Roten Kreuz in der Talstr. 22, Hattingen das Einführungsseminar für die Kindergärtner(-innen) statt. Der Landestrainer Bernd Rosen wird das Seminar durchführen. Es liegen zur Zeit für dieses Seminar 50 Anmeldungen vor.

Elternseminar innerhalb des Kindergartenprojektes

Schirmherr Landrat Dr. Arnim Brux im Kindergarten

Am Samstag den 24. März 2007 findet zwischen 10 und 16 Uhr beim Deutschen Roten Kreuz in der Talstr. 22, Hattingen der Schach Grundkurs I speziell für Eltern statt. Selbstverständlich können sich auch andere Interessierte anmelden. Innerhalb des Seminars wird eine Kinderkrippe unter fachlicher Aufsicht angeboten. Das Seminar wird geleitet von Martin Kopf und Ralf Schreiber. Anmeldung bitte unter Werner.Mahle@Schachverein-Hattingen.de

Die Antwort auf PISA - Schach im Kindergarten

Foto: Biene Hagel

Am 1. März startet unter der Schirmherrschaft des Landrates Herrn Dr. Arnim Brux das Projekt „Schach im Kindergarten" im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis. Dieses Pilotprojekt ist für Deutschland einzigartig und soll bei Erfolg in ganz NRW umgesetzt werden. Ausrichter und Organisator ist der Schachverein Hattingen e.V. mit Unterstützung der Sponsoren AVU, Stadtwerke Witten, Sparkasse Hattingen und tick-TS AG. Am 12. Februar 2007 wird das Projekt der Presse vorgestellt. Weiter Informationen wird es demnächst auf dieser Seite geben.

„Wir haben festgestellt, dass die Kinder in der Entwicklung wesentlich weiter gekommen sind.“

KiTa-Leiterin aus Berlin

Bisherige Förderer: