Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

Bundespräsident Steinmeier würdigt ehrenamtliches Engagement

Foto: Wladyslaw Sojka, www.sojka.photo

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 7. September 2018 Ehrenamtliche aus ganz Deutschland in das Schloss Bellevue und den Schlosspark ein. Mit diesem Fest dankt der Bundespräsident Ehrenamtlichen die mit Mut und Entschlossenheit gesellschaftliche Herausforderungen angehen und sich für andere Menschen einsetzen. Sie werden von 16.30 bis 24.00 Uhr seine Gäste sein.

Einer der geladenen Gäste ist der Initiator und Vorsitzende der pädagogischen Initiative Schach für Kids, Ralf Schreiber. Begleiten wird ihn seine Tochter Sarah Schreiber, die im Alter von 2,5 Jahren das Schachspiel erlernte. Die bei Ihr durch das Schachspiel beobachteten Entwicklungsschübe sorgten für die Gründung der pädagogischen Initiative die inzwischen über 60.000 Kinder im Alter zwischen 3 und 10 Jahren gefördert hat.

Ralf Schreiber hat bereits Ehrungen wie die höchste Auszeichnung des Deutschen Schachbundes, den "Deutschen Schachpreis" oder die Ernennung zum "Schutzengel für Kinder" durch den Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Oberbeck erhalten. Die Einladung durch den Bundespräsidenten Steinmeier ist ein weiterer Höhepunkt.

„Ja, ich denke, dass hier ganz viele Sachen passiert sind: partnerschaftliches Arbeiten oder ‚Wir sind ein Team’. Eines der Schlagwörter von unseren Jungen und Mädchen ist dann ‚Weiß beginnt. Schwarz gewinnt!’ Das wird wie ein Schlachtruf auf Schalke gerufen.“

Pädagogin aus Essen

Bisherige Förderer: