Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

Botschafter besucht Hagener Seminar

Am 24. Oktober 2012 fand im Rathaus von Hagen das erste Einführungsseminar für Hagener Pädagogen statt. Bei diesem kurzweiligen Seminartag erfuhren die Pädagogen vieles über Grundsätzliches zum Schach und Schach als Sport, sowie über die pädagogischen Vorteile die das komplexe Spiel bietet. Nachdem die Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie zum Thema "Schach im Kindergarten" dargelegt wurden, berichtete Silvia Mahle über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung in der Praxis.

Während des Seminars besuchte der Oberbürgermeister Jörg Dehm, der Sportsamtsleiter Hans-Werner Wischnewski und der Basketball-Bundesligaspieler Bernd Kruel die Teilnehmer. Jörg Dehm hat als Oberbürgermeister die Schirmherrschaft für das Projekt in Hagen übernommen. Der Stadtsportbund Hagen, vertreten durch Hans-Werner Wischnewski, hat gemeinsam mit der NRW.Bank die Projekt-Finanzierung für Hagen übernommen. Bernd Kruel ist sicherlich einer der bekanntesten und beliebtesten Sportler in Hagen. Der Kapitän von Phoenix Hagen war von dem Projekt sofort überzeugt und stellte sich als Botschafter zur Verfügung. Der zweifache Familienvater ist davon überzeugt das es besser ist Schach zu spielen, statt vor dem Computer zu daddeln. Fotos vom Seminar und vom Botschafter Bernd Kruel sind in der Bildergalerie zu finden.

„Wir führen schon kleine Schachturniere durch.“

Erzieherin aus Witten

Bisherige Förderer: