Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

Die EN-Kronen "Soziales" wurde vergeben

Im Sommer hat Schach für Kids den 3. Platz bei der Vergabe der EN-Krone "Kultur" erzielt. Nach diesem Erfolg bewarb sich die Initiative auch für die im Herbst zu vergebende EN-Krone "Soziales". Dies mit einem Projekt, in dem SfK-Kinder aus Kindergärten im Seniorenheim älteren Menschen nach der SfK-Lehrmethode das Schachspiel beibringen. Völlig unabhängig davon das Hirnjogging für jedes Alter hilfreich ist, wird hierbei das Schachspiel als Kommunikationsmittel eingesetzt. Unser Projekt erzielte unter den 20 vorgeschlagenen Initiativen den beachtlichen 6. Platz. Der Preis wurde vom Schirmherren und Fußball-Weltmeister Olaf Thon überreicht.

Die Punktevergabe für die insgesamt 20 Initiativen lag wie immer in den Händen einer Jury: Klaus Bröking (WP-Redakteur), Harald Heuer (langjähriger Projektleiter „Zeitung und Schule"), Rolf Stoffels (Unternehmer und SIHK-Präsident), Armin Suceska (Leiter Kommunales Integrationszentrum des EN-Kreises) und Andreas Wiese (Chefredakteur Radio Ennepe-Ruhr) hatten die Qual der Wahl.

Am Ende des Abends wurde es langsam zur Gewissheit: Wie im Vorjahr bekam das Projekt der Flüchtlingshilfe Sprockhövel die meisten Punkte der Jury und die meisten Stimmen bei der (weniger gewichteten) Abstimmung im Internet: Die „Nähwerkstatt" der Initiative belegt den ersten Platz. Das Bürgerforum Esborn aus Wetter (Ruhr) mit ihrem Bauernmarkt „Made in Esborn" und die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen mit ihrem „Frei­tagskreis" kommen auf die Plätze zwei und drei.

Doch wie bei den anderen ENKrone-Siegerehrungen zeigte sich auch am Mittwochabend: Gewinner sind sie alle. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer beein­druckten ihr Publikum in der voll besetzten AVU-Kantine bei der Vorstellung der Projekte. Und das, obwohl ja alle „vom Fach" sind und sich auf vielfältige Weise für ihre Mitmenschen, für das Gemeinwohl einsetzen.

Am Ende der Veranstaltung verabschiedete sich der Schirmherr Olaf Thon nicht nur von den Gästen, sondern auch als Schirmherr von der Veranstaltung. Klaus Bruder, Marketingleiter der AVU und BVB-Fan, überreichte dem Schalker Olaf Thon ein Abschiedsgeschenk. Bei dieser Veranstaltung hat die Zusammenarbeit zwischen Schalke 04 und dem BVB sehr gut funktioniert.

SfK Seminar bei den TalentTagen Ruhr

​Am Freitag den 06. Oktober 2017 führte Schach für Kids in der FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Bülowstraße 10 in Dortmund durch. Das Seminar hatte das Thema "Wie Schach die Entwicklung von Kindern ab 3 Jahren fördert". Bei diesem Seminar wurde vermittelt, wie und warum Schach die individuelle Entwicklung, das Sozialverhalten, die Sprachentwicklung und die Kreativität fördert und wie man dabei noch Talente und Hochbegabung erkennt. Aus Nord-Deutschland hatten sich mehrere Teilnehmer angemeldet. Aufgrund des Sturms "Xavier" konnten nicht alle ihre Reise nach Dortmund antreten.

Beeindruckend war die mit dem Seminar verbundene Ausstellung die die Kindertageseinrichtung organisiert hatte. Die Teilnehmer bekam einen sehr realen Eindruck davon, welche kreativen Prozesse im Rahmen einer Umsetzung der SfK-Lehrmethode möglich und sinnvoll sind.

SfK Spieltag im Rahmen der TalentTage Ruhr

​Im Rahmen der TalentTage Ruhr 2017 führte Schach für Kids einen Spieltag am Mittwoch den 04.10.2017 durch. Die Veranstaltung fand dort statt, wo Schach für Kids am stärksten vertreten ist, in einem Kindergarten. Gastgeber war das Familienzentrum Arche Noah in Hattingen-Welper. Besucher kamen nicht nur aus dem Ruhrgebiet und die eigens für die Veranstaltung erstellten Spielgeräte mit dem Thema Schach haben die Kinder begeisternd angenommen. So gab es eben den normalem Schachspiel, Chipschach, eine Freischachanlage, einen Springerparcour, Schachfiguren als heißer Draht und Vier Gewinnt in Schachbrettform. Auch konnte Chipschach digital gespielt werden, die Kinder konnten sich mit Schachfiguren schminken lassen, es wurden Schachfiguren gemalt, und und und. Für Essen und Trinken war gesorgt. Wir bedanken uns für den Einsatz der KiTa ohne dem die Umsetzung nicht möglich gewesen wäre.

Schach für Kids bei den TalentTagen Ruhr

Geballte Informationen für Schüler, Studierende, Eltern, Pädagogen und Ausbilder, offene Klassenzimmer, Hörsäle oder Werkstätten – und vor allem ganz viele Mitmachangebote vom Robotik-Workshop bis zur „Mördersuche im Chemielabor": Bei den TalentTagen Ruhr 2017 stellt vom 3. bis 13. Oktober eine ganze Region unter Beweis, was sie in Sachen Bildung drauf hat. Unter dem Motto „11 Tage für Talente im Ruhrgebiet" zeigen in diesem Jahr insgesamt 115 Initiativen, Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern, Vereine und Kommunen bei 137 Einzelveranstaltungen in 26 Städten, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung gelingt. Die TalentTage Ruhr werden organisiert von der TalentMetropole Ruhr (TMR), dem Bildungsleitprojekt des Initiativkreises Ruhr.

Schach für Kids wird in diesem Rahmen mit 2 Veranstaltungen vertreten sein. Am Mittwoch den 04. Oktober 2017 ab 14:00 Uhr findet eine  Informations- und Spielveranstaltung mit und im Familienzentrum Arche Noah, Friedhofsweg 10, 45527 Hattingen statt. Pädagogen und Eltern können sich über den Einsatz von Schach für Kids informieren und sich ein Bild machen. Die Kinder können an verschiedenen Spielaktionen teilnehmen. Für Getränke ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Die zweite Veranstaltung findet am Freitag den 06. Oktober 2017 von 10:00 - 15:00 Uhr in der FABIDO Tageseinrichtung für Kinder, Bülowstr. 10, 44147 Dortmund statt. Hier lädt Schach für Kids zum Seminar "Wie Schach die Entwicklung von Kindern ab 3 Jahren fördert" ein. Dieser Vortrag richtet sich an Erzieher/-innen und Pädagogen/-innen aus dem Elementar- und Primarbereich. Bei diesem Seminar wird vermittelt, wie und warum Schach die individuelle Entwicklung, das Sozialverhalten, die Sprachentwicklung und die Kreativität fördert und wie man dabei noch Talente und Hochbegabung erkennt. Die Anmeldung erfolgt über diesen Link.

Der elftägige Veranstaltungsmarathon im Ruhrgebiet gibt allen Akteuren eine Bühne und ist Mutmacher für den Nachwuchs. „Die TalentTage Ruhr vereinen als bundesweit beispiellose Leistungsschau der Bildung immer mehr Städte, Veranstaltungen und Partner unter einem Dach. Insgesamt erwarten wir mehr als 20.000 Teilnehmer", sagt Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstandes der RAG-Stiftung und Bildungsbeauftragte des Initiativkreises Ruhr.

Das komplette Programm der TalentTage Ruhr gibt es im Internet unter: www.talentmetropoleruhr.de

Über die TalentMetropole Ruhr

Talente im Ruhrgebiet zu entdecken und zu fördern ist die Aufgabe der TalentMetropole Ruhr, der Bildungsinitiative des Initiativkreises Ruhr. Sie hat sich aufgemacht, die vielfältigen Bildungsaktivitäten verschiedener Anbieter und Träger zu bündeln – als zentrale Anlaufstelle für Jugendliche auf der Suche nach Förderchancen. Weitere Informationen unter www.talentmetropoleruhr.de.

Über den Initiativkreis Ruhr
Der Initiativkreis Ruhr ist ein Zusammenschluss von mehr als 70 führenden Wirtschaftsunternehmen und Institutionen. Sie beschäftigen zusammen etwa 2,25 Millionen Menschen weltweit und generieren einen globalen Umsatz von rund 630 Milliarden Euro. Ziel des Initiativkreises Ruhr ist es, die Entwicklung des Ruhrgebiets voranzutreiben und seine Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Weitere Informationen unter www.i-r.de.

SfK on Tour - Bürgerfest Rauendahl

Der Bürgerkreis WIR richtet wiederholt im Hattinger Quartier Rauendahl ein Bürgerfest durch. Dieses findet statt am Samstag den 23. September 2017 von 14-18 Uhr an der Munscheidstraße 9, 45529 Hattingen. Schach für Kids wird mit einem Spiele- und Informationsstand vertreten sein. Kinder und Erwachsene sind zum spielen eingeladen.

Der Bürgerkreis WIR möchten sich für das Quartier Rauendahl engagieren und dafür sorgen das alle Generationen gut versorgt leben und sich wohlfühlen können. Dazu gehört auch das gegenseitige Kennenlernen sowie die Überlegungen, wie noch mehr Mitmacher erreicht werden können. Für Interessierte, der Bürgerkreis WIR trifft sich jeden Montag um 16.00 Uhr im Kinder- und Jugendtreff Rauendahl (Munscheidstraße 12a, 45529 Hattingen).

„Ja, ich denke, dass hier ganz viele Sachen passiert sind: partnerschaftliches Arbeiten oder ‚Wir sind ein Team’. Eines der Schlagwörter von unseren Jungen und Mädchen ist dann ‚Weiß beginnt. Schwarz gewinnt!’ Das wird wie ein Schlachtruf auf Schalke gerufen.“

Pädagogin aus Essen

Bisherige Förderer: