Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

Schach für Kids auf der Frankfurter Buchmesse

Schach für Kids veröffentlicht pünktlich zur Frankfurter Buchmesse das neue "Schach für Kids - Begleitheft 1". Gemeinsam mit dem "Schach für Kids - Übungsheft 1" werden die Produkte in der Zeit vom 10. - 14. Oktober 2012 am Stand G131 in Halle 3.1 auf der Frankfurter Buchmese vorgestellt.

Das SfK-Begleitheft 1 ist gedacht für Pädagogen im Elementar- und Primarbereich, für Trainer die das Schachspiel Neulingen vermitteln wollen und für Großeltern bzw. Eltern die gemeinsam mit Ihren Kindern das Schachspiel erlernen wollen. Das Begleitheft ist aus der wissenschaftlichen Studie entstanden, die Schach für Kids gemeinsam mit der Stiftung Mercator in Auftrag gegeben hat. Hierbei wurde festgestellt, dass das Schachspiel richtig vermittelt, Kinder ab 3 Jahren in ihrer Entwicklung fördert. Das SfK-Begleitheft bietet einen praktischen Leitfaden zur Umsetzung der SfK-Methode, sowie alle Lösungen zum SfK-Übungsheft 1. Des Weiteren gibt es viele neue Übungen und Anregungen. Einer der Schwerpunkt bei den Übungen ist das durch Schach für Kids neu entwickelte Chipschach. Chipschach ermöglicht den Kindern die Möglichkeit, ohne große Vorkenntnisse auch mit nur einer einzigen Schachfigur "Schach" zu spielen. Chipschach fördert über das Spiel die Entwicklung der Kinder.

Super Resonanz am SfK-Stand im Landtag NRW

(17. September 2012) Tausende feierten am Sonntag den Weltkindertag zu dem der Landtag Nordrhein-Westfalen, die Landeshauptstadt Düsseldorf und UNICEF eingeladen hatten. Das diesjährige Motto war "Kinder brauchen Zeit" mit dem das Recht des Kindes auf Spiel und Freizeit, auf elterliche Fürsorge und auf Beteiligung ins Bewusstsein gerückt werden sollte. Im Landtagsgebäude hatten über zweieinhalbtausend kleine wie große Gäste ihren Spaß. "Schach für Kids" war auch in diesem Jahr mit einem großen Stand vertreten. Die Kinder hatten sichtlich großen Spaß an den beiden Großfeldschachspielen, sowie den kleinen bunten SfK-Schachspielen, am "Schach-vier-gewinnt"-Spiel und am Malwettbewerb. Die Kunstwerke werden in Kürze in unserer Fotogalerie veröffentlicht. Der "heiße Draht" in der Form von Schachfiguren wurden nicht nur von den Kindern gerne gespielt. Auch viele Eltern und Großeltern versuchten sich an diesem Geschicklichkeitsspiel. Fotos von der Aktion finden sie hier.

Fest zum Weltkindertag am 16.09.2012 im Landtag NRW

Der Landtag Nordrhein-Westfalen, die Landeshauptstadt Düsseldorf und UNICEF feiern am Sonntag, 16. September 2012, von 12 bis 18 Uhr ein großes Kinderfest am Rhein. Die Festmeile erstreckt sich vom Burgplatz über die Rheinuferpromenade bis zum Landtag. Angeboten wird ein buntes Programm aus Informationen, Spiel, Spaß und Sport. Zahlreiche Stände, Bühnen und Spielflächen werden sich aneinanderreihen und der Flaniermeile ein buntes Gesicht geben.Im Landtag gibt es eine Mischung aus Ausstellungen, Präsentationen, Musik, Schminkaktion, Airbrush auf der Haut, Seifenblasenatelier, Ballonclown "Inga", Hau den Lukas für Kinder, Schach für Kids mit Malwettbewerb zum Thema "Schach" und vieles mehr. In Rollen- und Ratespielen werden Kinder und Jugendliche über die Arbeit des Parlaments durch den Besucherdienst informiert.

Schach für Kids im Landtag von NRW

Der Landtag NRW öffnet zum Weltkindertag wieder seine Tore und "Schach für Kids" darf erneut mit einem Stand vertreten sein. Am Sonntag, den 16. September 2012, geht es um 12 Uhr los. Neben den bunten SfK-Schachspielen wird es zwei große Boden-Schachanlagen speziell für Kinder geben, sowie einen Malwettbewerb zum Them "Schach". Hierbei werden wir viele Preise vergeben. Gastgeberin der Veranstaltung ist die neue Landtagspräsidentin, Frau Carina Gödecke, die auch Schirmherrin unseres Projektes ist.

Schach am Weltkindertag

Ralf Schreiber von „Schach für Kids" samt Tochter Sarah war zu Gast beim Weltkindertag im Foyer des Landtags Nordrhein-Westfalen, mit allem was dazu gehört. Und das war nicht wenig. Von oben aus gesehen sah der SFK-Stand aus wie eine große Spielwiese.

Ob am „heißen Draht", bei „Vier gewinnt", beim Großfeldschach, beim Memory-Schach oder ganz einfach bei der klassischen Variante mit den 64 Feldern – die Kinder kamen in Scharen und den ganzen Tag sprangen, schoben und hüpften die Figuren umher. Das der heiße Draht hier ein „Schach-Draht" mit den SFK-Figuren war, das „Vier gewinnt" hier eigentlich ein „Acht gewinnt" ist und dass das lustige Klappbrett eigentlich ein prima Hilfsmittel ist, um sich Stellungen einzuprägen: das alles gehört natürlich dazu, wenn die Kindergartenschachinitiative ihren Auftritt hat.

Jede Menge schöner Reaktionen erfuhr der Auftritt von den begleitenden Eltern, die sich aufmerksam mit den Materialien und Spielsätzen der Methode befassten. Übungshefte und Spielmaterialien fanden interessierte Abnehmer, die sich über die Umsetzung in den Kindergärten informierten. Als Integrationsthema taugt Schach ohnehin, denn alle spielen nach den gleichen Regeln und im Spiel sind alle gleich. So trug auch die letzte Schacholympiade in Deutschland (Dresden 2008) schon das Motto: „Wir spielen eine Sprache". Einige Bilder vom Auftritt am Weltkindertag…

Bisherige Förderer: