Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

SfK auf der JobTec.complete in Dortmund

Ende Mai fand im Cinestar Dortmund die erste Veranstaltung der JobTec.complete statt. Ziel der Veranstaltung ist es, den persönlichen Kontakt zwischen interessierten Schülerinnen und Schülern mit Unternehmen herzustellen. Den Besuchern aller allgemein bildenden Schulen in Dortmund werden duale Ausbildungsberufe und Studiengänge sowie die weiteren akademischen Weiterbildungsmöglichkeiten näher gebracht. Außerdem werden Berührungsängste mit technischen Berufsbildern abgebaut. Natürlich werden zahlreiche Wege in technisch-naturwissenschaftliche Branchen aufgezeigt und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen Informationen aus erster Hand: Zahlreiche Ausbilder und Hochschulvertreter aber auch Auszubildende und Studierende selbst bieten einen Einblick in ihre Fachbereiche. Auch Schach für Kids war mit einem Stand vertreten der durch die Schüler zahlreich genutzt wurde. Die zwölf Schachtische und die Freischachanlage waren ständig besetzt. An einigen Tischen wurden Schach-Aufgaben gestellt. So hieß die Aufgabe am letzten Tisch, bringe 8 Damen auf einem Schachbrett unter, ohne das sie sich gegenseitig schlagen. Schaffen Sie es??

SfK im Berliner Hauptbahnhof

Wieder einmal fand im Berliner Hauptbahnhof die von der Emanuel Lasker Gesellschaft durchgeführte Veranstaltung "Zug um Zug" statt. Bei dieser Aktion präsentierte sich auch "Schach für Kids" mit einem Infostand, Spieltischen und zwei Groß-Schachanlagen im größtem Bahnhof Deutschlands. Wie uns der Bahnhofsdirektor berichtete, gibt es hier täglich über 300.000 Reisende. Diese Reisende nutzen den Stand um mit ihren Kindern eine Partie Schach zu spielen und sich über die Initiative zu informieren.

Der Veranstalter die Emanuel Lasker Gesellschaft sieht ihre Aufgabe darin, das geistige Erbe geistige und kulturelle Erbe Emanuel Laskers zu bewahren, weiter zu erforschen und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Über die Pflege von Laskers Vermächtnis hinaus, organisiert und präsentiert die Gesellschaft wissenschaftliche Tagungen und Ausstellungen zur Schachgeschichte und -kultur. So wurde auch im Bahnhof neben einigen Schachturnieren und Simultanveranstaltungen auch die Emanuel-Lasker-Ausstellung präsentiert.

Emanuel Lasker (1868-1941) erlangte weltweite Berühmtheit und zählte zu den bekanntesten Deutschen im Ausland. Von 1894 bis 1921 trug er siebenundzwanzig Jahre den Titel des Schachweltmeisters, eine von keinem anderen Spieler jemals wieder erreichte Leistung. Laskers Persönlichkeit zeichnete sich durch eine enorme Vielseitigkeit aus. Er promovierte 1900 in Mathematik, publizierte philosophische und politische Werke und betätigte sich als Herausgeber von Lasker's Chess Magazine und als Mitarbeiter zahlreicher anderer Schachzeitschriften. Neben Büchern über Schach schrieb er auch über andere Spiele, die er meisterhaft beherrschte; sein Interesse galt vor allem Bridge und dem japanischen Brettspiel Go, das ihn besonders faszinierte. Außerdem verfasste er mit der Erzählung Wie Wanja Meister wurde sowie dem Drama Vom Menschen die Geschichte (mit seinem Bruder Berthold Lasker) auch literarische Werke.

SfK in der BayArena in Leverkusen

Am 08. Juni 2013 fand in der VIP-Lounge der BayArena in Leverkusen die Distriktkonferenz 2013 des Rotary Clubs (Distrikt 1810) statt. Am Rande der Tagung durften sich im Rotary Club erfolgreich durchgeführte Projekte auf einem "Marktplatz" präsentieren. Eines dieser Projekte war "Schach für Kids". Der Distrikt 1810 besteht aus 72 Rotary Clubs von Aachen bis Wuppertal. Für die Präsentation-Möglichkeit auf diesem Marktplatz bedankt sich "Schach für Kids" ausdrücklich.

Tag der Talente

Am Donnerstag, dem 25.04.2013 findet der 1. Tag der Talente in der Bürgerhalle des Rathauses der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund statt. Veranstalter ist die Initiative Dortmunder Talent der Stadt Dortmund im Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates. Unter dem Motto "Wir machen Talente sichtbar" wird es unter anderem eine Projektdarstellung geben, auf der auch "Schach für Kids" mit einem eigenen Stand vertreten sein wird. Startschuss ist um 9 Uhr mit der Begrüßung durch den Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Danach beginnt das Bühnenprogramm mit einer offenen Diskussion. Weitere Informationen, den Flyer zum downloaden und die Möglichkeit sich für die Veranstaltung anzumelden, befindet sich auf der Internetseite www.tagdertalente.dortmund.de Zu dieser Veranstaltung passen die Zitate der Pädagogen aus unserer wissenschaftlichen Studie "Schach im Kindergarten": "Mit Schach für Kids haben wir unsere Kinder von einer neuen Seite kennen gelernt. Wir haben Begabungen und Talente erkannt, die wir zuvor nicht gesehen haben."

SfK beim Rotary Club Bitburg-Prüm

Zur Einführung der SfK-Lehrmethode in Projektgebieten ist es hilfreich, wenn für diese Region sich ein Pate findet, der dieses Unterfangen auch finanziell unterstützt. Ein solcher Pate ist der Rotary Club Bitburg-Prüm. Er sorgt mit seiner Unterstützung dafür, dass die Einrichtungen im Landkreis Bitburg-Prüm die Teilnahme am SfK-Seminar und die dazugehörigen Lehrmaterialien nicht selbst tragen zu müssen. Für diese Unterstützung dürfen wir uns auch im Namen der begünstigten Einrichtungen recht herzlich bedanken. Der Rotary Club ist nicht nur der älteste Service-Club, sondern auch der älteste. Rotary ist in 166 Staaten vertreten. Rund 1,2 Millionen Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft sind Mitglieder in über 34.000 Rotary Clubs. Deutschland hat über 1006 Rotary Clubs mit insgesamt 51.148 Rotarierinnen und Rotariern. "Schach für Kids" hatte die Ehre am 25. Februar 2013 seine Projekt-Philosophie bei den Rotariern in Bitburg-Prüm vorstellen zu dürfen.

Bisherige Förderer: